Kids spielen beim Post SV Alfeld um den 40. mini-Meister-Titel

Die Kleinsten sind in Alfeld zumindest einen Tag lang die Größten.

Am 11. September 2022 um 13 Uhr wird unter der Regie des Post SV Alfeld in der Postsporthalle an der Ziegelmasch 19 der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2022 / 2023 im Tischtennis, der größten Breitensportaktion im deutschen Sport, ausgespielt.
Dieses Jahr wird die Veranstaltung vom Deutschen Tischtennisbund bereits zum 40. Mal organisiert. Zum Jubiläumsjahr möchte man 40.000 Kinder für die Teilnahme an den Minimeistershcaften bewegen und der Post SV Alfeld ist wie bereits in vielen Jahren zuvor mit einem Ortsentscheid dabei.

Mitmachen bei den mini-Meisterschaften dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahren, mit einer Einschränkung: sie dürfen vorher noch nie am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben. Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen:

  • 8-Jährige und Jüngere (Kinder, die ab dem 1.1.2014 geboren sind)
  • 9-/10-Jährige (zwischen 1.1.2012 und 31.12.2013 Geborene)
  • 11-/12-Jährige (zwischen 1.1.2010 und 31.12.2011 Geborene)

Den Schläger, falls nicht vorhanden, stellt der Postsportverein gerne zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter ein freier Eintritt zu einem TT-Bundesligaspiel vom Deutschen Tischetennisbund (DTTB)  wartet; die Besten  vier jeder Altersklasse qualifizieren sich zudem über Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2023. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im Juni Gast des DTTB in Saarbrücken. Auf die Sieger des Bundesfinals wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

Ansprechpartner für die Aktion ist die Jugendwartin Birgit Schneider (Telefon 26400).
Anmeldungen können gerne per mail an birgit@post-sv-alfeld.de geschickt werden. Und wer für den Ortsentscheid schon mal jetzt etwas üben möchte, dem bietet der Post SV Alfeld  ein kostenloses Vorbereitungstraining zu den Trainingszeiten montags und freitags von 18 Uhr bis 19 Uhr 30 in der Postsporthalle  an.

Spiel, Spass und Sport hat die Jugend in Bewegung gebracht

Slackline war das Highlight des Tages – nächstes Jahr ist eine Wiederholung schon im Vereinskalender geplant!

Erstmals fand beim Post SV Alfeld an Himmelfahrt ein Tag vor allem für die Jugend statt. „Da insbesondere unsere Jugendlichen ihren Vereinssport coronabedingt lange nicht nachgehen konnten, wollten wir speziell sie an diesem besonderen Tag in Bewegung bringen“, so Sozialwartin Birgit Schneider. Geplant wurde der Tag von den Sparten Tischtennis und Jonglieren unter Beteiligung der eigenen TT-Jugend. Trotz des wechselhaften und windigen Wetters schauten viele Jugendliche  bei der Postsporthalle vorbei und erlebten einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Sporttag.

Draußen waren das große „Vier gewinnt“ und die Pedalos vom Spielmobil des Stadtjugendrings gefragte Spielgeräte. Und bevor drinnen die ersten Jonglierversuche unter der Anleitung der Jonglierprofis gestartet werden konnten, hieß es erstmal das Equipment, sprich die Jonglierbälle selbst herzustellen. Diese durften am Ende des Tages dann auch zum Weiterüben mit nach Hause genommen werden. Und wenn der TT-Tisch für die Jüngsten noch etwas zu groß war, so verhalf ein kleiner Kasten zum richtigen Überblick. Dank des trockenen Wetters konnte auch die Slackline aufgebaut werden und war für die Jugendlichen das Highlight des Tages. Durch die Unterstützung des Landessportbunds Niedersachsen im Rahmen des Programms „Startklar in die Zukunft“ konnte die gesamte Aktion nebst leckeren selbst gemachten Waffeln, Obst, gegrillter Bratwurst und Getränken kostenfrei für alle angeboten werden. Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist schon im Vereinskalender eingeplant.

Spiel, Spaß und Sport an Himmelfahrt

Wir wollen mit Euch den Himmelfahrtstag in und an der Postsporthalle verbringen.
Zahlreiche Aktivitäten warten auf Euch! Seid dabei und meldet Euch an – Wir freuen uns auf viele Besucher und Akteure, die unsere verschiedenen sportlichen Angebote ausprobieren möchten.

Euer Team vom Post SV Alfeld


Wann: Donnerstag, 26.05. von 10 bis 15 Uhr

Wo: An und in der Postsporthalle an der Ziegelmasch 19

Geboten werden:

◘ TT-Rundlaufturnier
◘ TT-Sportabzeichen
◘ Jonglage
◘ Slacking
◘ Wikingerschach und andere Spiele

Natürlich ist für das leibliche Wohl auch gesorgt – es gibt Bratwurst, Waffeln, Stockbrot und Getränke.


Anmeldungen bitte an Birgit Schneider
bis zum 24.05. 24 Uhr
per Mail unter birgit@post-sv-alfeld.de
oder über das unten angefügte Kontaktformular.


Die Aktion wird gefördert aus Mitteln des Landessportbundes Niedersachsen im Rahmen des Programms
„Startklar in die Zukunft“.

Bitte nicht mehr anmelden!!!

Aktionstag ist vorbei


Hier könnt Ihr Euch direkt anmelden:

    Zu Lande, zu Wasser und in Bewegung am 10.07.2022


    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

    Kontaktdaten:

    Post SV Alfeld e.V.
    Birgit Schneider
    Ziegelmasch 19
    31061 Alfeld
    birgit@post-sv-alfeld.de
    Halle: 05181-3333

    1 2 3 4